Wünsche für das 2007

Beiliegend ein paar Gedanken zu möglichen Veränderungen und Wünschen für das Jahr 2007:

1) Die Go Sports AG expandiert, verdoppelt den Umsatz und kann neue Mitarbeiter anstellen und macht einen Börsengang.
2) Die „Bödeligemeinden“ fusionieren,  die Region  rückt näher zusammen und wir das  „Innovations-Rand-Gebiet“ der Schweiz.
3) Philippe wird in den Nationalrat gewählt. Er erhält die Zusatzauszeichnung als „schönster Politiker der Schweiz“
4) Philippe nimmt 30kg ab und nimmt an den „Mister Schweiz“ Wahlen teil. Er erreicht den letzten Rang.
5) Philippe findet seine Frau fürs Leben und arbeitet weniger. Durch erhöhte Aktivitäten im Schlafzimmer, erreicht er das Ziel unter 4) schneller.
6) Philippe wird religiös und gruppiert eine eigene religiöse Bewegung.
7) Go Sports bleibt innovativ und lanciert erfolgreich ihre neuen Projekte.
8) Der SCUI steigt in die Nati B auf, danach sofort in die Nati A und baut eine neue Eishalle mit einer coolen Lounge. Die Eishallte trägt den Namen „Philippe Willi Arena“
9) Philippe reist um die Welt und wird zum UNO Sonderbeauftragten für Sport ernannt.
10) Philippe wird für das Playboy interviewt, Ansichten eines Experten in Sachen Frauen.
11) Philippe gewinnt den Jungfrau Marathon nach einer neuen Bestzeit.
12)Philippe lanciert ein Buch zum Thema „Wie gründe ich eine Unternehmung für „Dummies“?“
13) Die Plattform Lehrstellenboerse.ch vermittelt 10 000 Lehrstellen.

Ich wünschen alle Bekannten, Verwandten und Blog Lesern viel Erfolg und Gesundheit im 2007.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Wünsche für das 2007

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.