sportme.de im Preview

Als Fitness- und Wellnesscenter Betreiber bin ich sehr interessiert an der Entwicklung von www.sportme.de, man schaue sich dazu den zimtblog artikel von Adrian an. Laut Adi ist sportme.de im „Pre-Launchmode“.

sportme.de

In der schweizer Fitnessbranche gibt es nur eine nennenswerte Plattform searchfit.ch und diese ist meiner Meinung nach völlig veraltet und nicht mehr „up do date“. Es ist also für alle Nahrungsmittelergänzungshersteller (und weitere Hersteller, Technogym etc.) wie Inkospor etc. sehr schwierig auf einer Plattform das Publikum der Fitnesskunden zu erreichen (zumindest in der CH). Wir haben mit der „Go Sports Online Community“ auch versucht, die Mitglieder im Go Sports (quasi offline) auch online zusammen zu bringen. Unter gosports.ch haben wir ebenfalls sehr einfach Funktionen aufgeschaltet, um einen Trainingspartner zu finden und sich nebst dem „offline“ treffen auch „online“ zu treffen. Das Feedback war mit unseren rund 1000 Mitgliedern relativ gering auf dieses zusätzliche online Angebot. Dennoch sehe ich ein grosses Potential in sportme.de, würde aber auch zuerst in DE starten und erst danach in der CH, denn die CH wird sicherlich ein Challenge, auf der anderen Seite gibt es hier noch nichts vergleichbares.

3 Gedanken zu “sportme.de im Preview

  1. sportme.de im Pre-Launchmode online!

    Gestern Nachmittag war es soweit: Unter http://www.sportme.de ist das bereits mehrfach erwähnte Projekt für das Frankfurter Startup Sportme im Launchmode live gegangen. sportme.de ist ein Social Network für Sportler und solche, die es werden w…

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.