„Ich find mich schaurig gut…“ – ein Erfahrungsbericht über das Jobportal yourcha.com

Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag Hinweis: Dies ist ein von trigami vermittelter bezahlter Eintrag.

„Ich find mich schaurig gut…“ so pflegte einst  Roger Schawinski zu sagen , um dann von Victor Giacobbo imitiert zu werden in der legendären Sendung „Victors Spätprogramm“. Yourcha.com ist ein neues und innovatives Jobportal, dass den Ansatz verwendet, dass man sich nicht wie üblich, beim Arbeitgeber bewirbt, sondern, dass der Arbeitgeber aufgrund einer Auswahl von Jobprofilen sich seine idealen Arbeitnehmer aussuchen kann. Meine erste Feststellung war dann sofort: ich bin absolut schlecht bezahlt, denn der „yourcha-Gehaltsmonitor“ hat mir aufgezeigt, dass ich „unterdurchschnittlich“ gut verdiene. Aber eben weil ich mich „schaurig gut finde“ und vor allem auch, weil ich absolut unterbezahlt bin, warte ich nun einmal, wieviele Jobangebote ich bekomme.

Warum finde ich das Konzept von Yourcha.com gut? Weil es einem Trend entspricht, die demographische Entwicklung beispielsweise wird dazu führen, dass Fachkräfte noch rarer werden und immer weniger junge Menschen in eine fachspezifische Ausbildung starten. Dadurch wird man in Zukunft immer mehr als Unternehmung auf die Jobsuchenden zugehen müssen und für die besten „fighten“ müssen. Gerade in diesem Segment der Lehrstellensuchenden bin ich ja schon seit gut 3 Jahren aktiv mit der Non Profit Plattform www.lehrstellenboerse.ch. Hier sehen wir den oben definierten Trend relativ stark, den gewisse Berufsgattungen können bereits heute nicht richtig ausgebildet werden, da es einfach an genügend jungen Menschen fehlt, die eine solche Ausbildung starten wollen. Und eben durch die demographische Entwicklung wird sich dieser Trend noch verschärfen.

Im Hochschulabsolventen Bereich ist die ganze Sache schon heute akut. Unternehmungen fighten um die besten Absolventen.

yourcha.com

In diesem Sinne entspricht Yourcha.com einem klaren Trend. Die Funktionalitäten der Plattform sind graphisch ansprechend und gut durchdacht. Eine schöne und gute Plattform! Jetzt müssen die Betreiber die Plattform bekannt machen und es müssen möglichst viele Userprofile erfasst werden. Leider konnte ich bei der Anmeldung das Land „Schweiz“ (ihr wisst schon der kleine Kanton von Deutschland) auswählen.

In diesem Sinne schliesse ich meinen Beitrag: für alle die sich „schaurig gut finden“ und alle anderen lohnt sich die kostenlose Registration als Arbeitnehmer auf yourcha.com, selbst wenn man schon einen Job hat.  Denn vielleicht bekommt man ja ein besseres Jobangebot und den „Headhunter“ kann man sich auch gleich sparen.

Ein Gedanke zu “„Ich find mich schaurig gut…“ – ein Erfahrungsbericht über das Jobportal yourcha.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.